Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/fraugunde

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kein Schöner Tag

An die Beerdigung meines Bruder erinnere ich mich nur kaum... Das, was noch fest in meiner Erinnerung verankert ist, sind die schreie meiner Mutter. Und der weg zum Grab. Das ich genau den selben Weg mit 19 Jahren aufgrund des Todes meiner Oma gehen musste, konnte ich damals noch nicht ahnen. Ca. 2 Jahre später kam erneut ein Bruder zur Welt. Da der erste Bruder mit 7 Monaten am plötzlichen Kindstod verstarb, wurde damals von der Krankenkasse ein Apperat geordert, der meinen Bruder während seines schlafes überwacht. D.h. Herzfunktion, Atmung usw. 3 Kabel wurden auf seine Brust geklebt. Es piepte heftig wenn sich mal eines löste, oder wenn die Atmung etc. aussetze. An einem der vielen trostlosen Wochenenden in meiner Kindheit, waren Mama und Papa mal wieder on Tour und ich wurde damit beauftragt, mich als große Schwester, gut um meine jüngeren Geschwister zu kümmern. Doch an diesem Abend, fing es aufeinmal aus dem Schlafzimmer an zu Piepsen. Ich wusste sofort das es nichts gutes bedeutet. Mama und Papa waren aber nicht da. "WAS SOLL ICH TUN" ??? Ich fühlte mich verloren, verlassen und hilflos und ich hatte Angst. Große Angst. Meine Schwester rannte rüber zu meinem Onkel, der Gott sei Dank neben an Wohnte, und holte ihn. Er stellte ZUM GLÜCK nur fest, dass sich eines dieser Kabel von der Brust meines Bruder gelöst hatte, und somit dieses abscheulich laute piepsen verursachte... Heute als Erwachsene Frau frage ich mich immer wieder.... WIE KONNTEN MAMA UND PAPA UNS NUR ALLEINE LASSEN? Aber ich kenne die Antwort bereits. ALKOHOL !
6.1.15 18:19
 
Letzte Einträge: Schulfest mit folgen, Hausarest


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung